Schöne Garderobenhaken aus Holz

2. December 2010 0 By admin

Eine Garderobe gehört in jede Wohnung, egal ob als Stand- oder Wandgarderobe. Für gewöhnlich befindet sich diese in der Nähe der Wohnungstür. Denn durch die ganze Wohnung zu laufen, um seine Jacke oder Tasche abzulegen ist nicht sinnvoll, besonders bei schlechtem Wetter.
Holz ist immer noch eines der beliebtesten Materialien für eine Garderobe. Jedoch wird es immer öfter mit anderen Stoffen wie z.B. Edelstahl kombiniert. Zum einen wird sie dadurch aufgewertet, zum anderen steigt aufgrund des Trends von klarem, minimalistischen Design die Nachfrage nach Designermöbel.
Was aber tun, wenn kein Platz für eine Garderobe da ist? Manchmal ist sogar der Platz für eine Wandgarderobe nicht vorhanden, die ja schon wenig Raum benötigt. In diesen Fällen greift man auf Garderobenhaken zurück. Auch in diesem Bereich hat sich in Sachen Design sehr viel getan. Hatte man früher noch Kleiderhaken aus Messing oder sogar aus Kunststoff, die nicht gerade ein optisches Highlight waren, bekommt man heute sehr schöne, moderne Garderobenhaken aus Holz oder Edelstahl. Besonders edel sehen Wandhaken in Kombination von Holz mit Edelstahl aus. Um das Holz besser zur Geltung zu bringen, wählt man eine dunkle Holzart z.B. Nussbaum.
Wer seinen Kleiderhaken nur ab und an benötigt, ist mit einem klappbaren Garderobenhaken bestens bedient. Im ausgeklappten Zustand können sie mehrere Kleiderbügel tragen. Werden sie nicht gebraucht, werden sie zurück geklappt und stehen nicht im Weg.
Kleiderhaken sollten aber dennoch nicht einfach neben bei gekauft werden, besonders nicht, wenn sie aus Holz sind. Sie gehören zur Wohnungsausstattung ebenso wie der Schuhschrank und sollten auf den gewählten Wohnungsstil abgestimmt werden.