Die Küche selbst zu renovieren, ist effektiv und sparsam

Nach einigen Jahren sollte jede Küche renoviert werden, um für eine bessere Lebensqualität zu sorgen. Welche Maßnahmen es gibt, hat Tischlerei24.com im folgenden Artikel für Sie zusammengefasst!

Kueche-renovieren
Das Renovieren einer Küche sorgt für mehr Lebensqualität und ist günstiger als der Kauf einer neuen. © rudolf ortner / pixelio.de

Küchen müssen einer täglichen Beanspruchung standhalten und weisen dementsprechend im Laufe der Zeit Abnutzungserscheinungen auf. Doch anstatt eine neue Küche zu kaufen, sollten Sie lieber zuerst darüber nachdenken, Ihre Küche zu renovieren, denn das ist wesentlich günstiger! Mit dem Austausch von Küchenfronten, Arbeitsplatten oder Griffen kann das Aussehen einer Küche ganz einfach verändert werden. Abhängig vom Umfang der Verschmutzung und dem Grad der Abnutzung sind verschiedene Renovierungsarbeiten möglich.

Renovieren Sie Ihre Küche durch den Austausch einzelner Komponenten

Spülen, Tapete oder elektrische Geräte wie Mikrowellen lassen sich relativ unproblematisch austauschen. Was viele Küchenbesitzer nicht wissen: Das ist auch mit einzelnen Bestandteilen ihrer Küchenmöbel möglich. Vor allem durch die fettigen Dämpfe und die allgemeine Rauchbildung können zum Beispiel Holzmöbel im Laufe der Zeit gelb werden oder lästige Gerüche setzen sich darin fest. Als Alternative zum recht teuren Austausch ganzer Küchenschränke können Sie Arbeitsplatten, Fronten oder Griffe dank standardisierter Maße problemlos auswechseln und auf diese Weise Ihre Küche renovieren. Bei Küchenfronten aus Echtholz bietet sich außerdem eine Renovierung mittels abschleifen, neu lackieren oder lasieren an. Bereits kleinere Arbeiten wie diese oder die Anfertigung eines neuen Küchentisches können ausreichen, um für eine neue Atmosphäre zu sorgen.

Die gesamte Küche renovieren

Eine Faustregel besagt, dass die meisten Einbauküchen eine Haltbarkeit von etwa zehn bis fünfzehn Jahren haben. Viele Küchen sind nach dieser Zeit abgenutzt und wurden so stark beansprucht, dass über eine neue Einbauküche nachgedacht werden sollte. Dafür spricht nicht nur die eingeschränkte Funktionalität, sondern auch das verbrauchte Aussehen. Außerdem wären einzelne Renovierungsarbeiten in solch einem Umfang zu arbeitsaufwendig.

Wenn Sie sich für den Schritt einer neuen Küche entschieden haben, sollten Sie am besten Kontakt mit einem Experten aufnehmen. Dieser kann Sie nicht nur in Bezug auf Ihre neue Küchenzeile beraten, er kann die Arbeiten auch gleich übernehmen, um schwerwiegende Fehler wie Schäden an Material und Technik oder Verletzungen durch schwere Möbel und Geräte zu vermeiden.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *