Furnier reparieren und altes Holz in neuem Glanz erstrahlen lassen

Hölzerne Fußböden und Möbelstücke sind oft mit einem Furnier verkleidet. An besonders beanspruchten Stellen können sich aber mit der Zeit Risse oder Wölbungen bilden. Ob und wie der Fachmann ein Furnier reparieren kann, erfahren Sie auf Tischlerei24.com.

Furnier reparieren
Der Profi kann beschädigtes Furnier reparieren und alten Möbelstücken wieder neues Leben einhauchen. © Dietmar Meinert by pixelio.de

Möbelstücke, Türen und Autoarmaturen oder Fußbodenbeläge erhalten ihr optisch ansprechendes Aussehen, weil sie häufig mit dünnen Blättern aus Holz, dem Furnier, veredelt werden. Waren furnierte Möbel früher nur für Adlige und reiche Bürger erschwinglich, so kann heute jeder seinen Wohnraum mit echtem Holz ausgestalten. Sollte das Holz irgendwann Risse, Wasserflecken oder gar Verfärbungen aufweisen, kann Ihnen ein Fachmann helfen, dass Furnier zu reparieren.

Furnier reparieren: Der Weg von der Gewinnung bis hin zum Möbelstück

Um Furnier herzustellen können verschiedene Schneideverfahren angewendet werden. Das Holz kann entweder durch Sägen, Schälen oder den Messerschnitt vom Stamm abgelöst werden. Danach wird das Furnier durch Kleben auf einem Trägermaterial, wie Sperrholz-, Span- oder Multiplexplatten, befestigt. Vor allem bei Möbelstücken und Fußbodenbelägen, die über eine Holzschicht von mehr als 11mm verfügen, besteht auch nachträglich die Möglichkeit, dass Furnier vom Fachmann reparieren zu lassen.

Möglichkeiten, ein Furnier reparieren zu lassen

Vor allem Einrichtungsgegenstände aus Nussbaum Furnier wirken besonders edel. Damit sie aber auch nach Jahren noch ansehnlich sind, sollten Sie einen Fachmann mit der Ausbesserung von Schäden und der Pflege Ihrer Möbelstücke beauftragen. Aufgrund seiner Erfahrung kann der Profi das Furnier fachgerecht lackieren oder sogar kaputte Stellen durch eine neue passende Holzschicht ersetzen und somit das Furnier reparieren. Auf Tischlerei24.com erhalten Sie weitere Informationen zum Thema Holzbearbeitung.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *