Furnier kleben und Möbelstücke aufwerten

Schon die alten Ägypter verzierten Grabbeigaben und andere hölzerne Gegenstände mit Furnier. Das Aufbringen von Furnier durch Kleben erfordert viel Erfahrung, Know-how und Fingerspitzengefühl. Was es dabei zu beachten gilt, können Sie auf Tischlerei24.com nachlesen.

Furnier Kleben
Das Furnier Kleben ermöglicht die ökologische Verarbeitung von Edelhölzern wie Mahagoni.

Heutzutage werden Möbelstücke kaum noch aus massivem Holz hergestellt. Sie bestehen dafür häufig aus furnierten Spanplatten, da sie industriell produziert werden und eine ökologische Nutzung des Rohstoffes Holz immer mehr in den Vordergrund rückt. Schon im alten Ägypten wurden dünne Echtholzblätter mit einer Dicke von 0,3mm bis 6mm dazu verwendet, Grabbeigaben und Einrichtungsgegenstände optisch aufzuwerten. Denn viele der bei den Ägyptern beliebten Hölzer waren im Nildelta sehr selten, weshalb ein sparsamer Umgang erforderlich war. Das sogenannte Furnier kann durch verschiedene Verfahren, also durch den Messerschnitt, Schälen oder Sägen, vom Baumstamm gewonnen werden. Danach ist es möglich, das edle Furnier durch Kleben auf weniger hochwertiges Holz aufzubringen und exklusive Möbelstücke herzustellen. Möchten Sie mehr über die Herstellung von Furnier erfahren? Hier finden Sie weitere Informationen.

Beim Furnier Kleben Edelhölzer wie Nussbaum oder Mahagoni verarbeiten

Das Furnier Kleben ermöglicht die Herstellung von Gegenständen mit Echtholzoptik, sodass jeder der es wünscht, seinen Wohnraum zu erschwinglichen Preisen mit edlen Hölzern ausgestalten kann. Das qualitativ hochwertige Nussbaum Furnier, mit seiner dunklen und warmen Farbe erfreut sich besonders großer Beliebtheit. Es ist ein Holz für Kenner und Liebhaber, da es Möbeln ein sehr edles und hochwertiges Aussehen verleiht. Andere Holzsorten, wie Kirsche, Mahagoni und Buche sorgen im Wohnbereich ebenfalls für das gewisse Etwas.

Durch Furnier Kleben sind Reparaturen möglich

Sollte das edle Furnier einmal beschädigt sein, ist dies kein Grund zu verzweifeln. Denn es besteht fast immer die Möglichkeit, den geliebten Gegenstand reparieren zu lassen. Ein versierter Fachmann kann neues Furnier aufkleben und dadurch Risse oder Wasserflecken ausbessern. Wenn Sie Furnier kaufen wollen, können Sie sich im Fachhandel einen Überblick über die vielfältigen Holzarten verschaffen. Lassen Sie die dünnen Holzblätter aber in jedem Fall von einem Profi verarbeiten, damit am Ende überzeugende Ergebnisse entstehen, an denen Sie lange Freude haben. Hier können Sie noch mehr zum Thema erfahren.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *