Die Gartenhütte als Mittelpunkt des Gartens

Was den Menschen wirklich menschlich macht ist der Sinn für Entspannung. Mit Kreativität und Liebe zum Detail schafft er sich gemütliche Räume für Freizeitgestaltung und Entspannung.

Wenn die Oberfläche des Gartenhauses sorgfältig gestrichen und dauerhaft gepflegt wird, dann kann ein Gartenhaus sehr Lange halten.
Gartenhäuser gibt es in unterschiedlichen Größen mit unterschiedlicher Ausstattung und natürlich zu unterschiedlichen Preisen - © Thomas Brenner by flickr

Diese Räume sind allerdings nicht zwangsläufig gleichzusetzen mit Zimmern innerhalb eines Hauses, sondern bedeuten einfach ein begrenztes, geschmackvoll eingerichtetes Gebiet, sei es nun im Gebäude oder im Garten. Während dieser Raum im Winter in vielen Wohnungen der Platz vor dem Kamin ist, zieht es die Menschen in den anderen Jahreszeiten nach draußen, sobald Temperatur und Wetter es zulassen.

Wohlfühlatmosphäre im Garten

Der eigene Garten bietet sich da natürlich wunderbar an: Man hat seinen privaten Rückzugsraum, naturnah und doch ungestört. Also der perfekte Ort zum Abschalten und um neue Kraft zu tanken, wenn man ihn denn nach eigenem Geschmack eingerichtet hat. Ob nun Schrebergarten oder Hausgarten, man sollte nicht nur die Möglichkeit im Auge haben, eigenes Obst und Gemüse anzubauen, sondern für die persönliche Wohlfühlatmosphäre sorgen.

Die Gartenhütte als Insel der Ruhe

Zu dieser Wohlfühlatmosphäre gehört auch eine Gartenhütte mit Sitzgelegenheit. Es gibt eine so große Auswahl an Gartenhäusern, dass man für jeden Garten das passende finden kann, ganz gleich, ob es sich um einen akkurat geordneten FengShui-Garten handelt oder um den eigenen kleinen Dschungel.
Die Gartenhütte bildet in jedem Garten das natürliche Zentrum, denn hier findet man tagsüber Schutz vor Wind und Wetter und abends zudem vor lästigen, blutsaugenden Insekten. Manches heftige Sommergewitter wird in der Gartenhütte zu einem abenteuerlich-romantischen Erlebnis.
Natürlich ist die Gartenhütte auch ideal für die Grillparty, denn neben der Sitzgelegenheit können hier Speisen und Getränke kühler und geschützter deponiert werden als draussen.

Kurz gesagt: Das Gartenhaus gehört einfach dazu, es ist sowohl Schutzhütte als auch Insel der Ruhe; der hektische Alltag hat hier Hausverbot. Hier geniesst man seine Freizeit, ob nun alleine, zu zweit oder mit Familie und Freunden!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *