RSS:Artikel

Du bist hier: Startseite » Möbeltischlerei » Arbeitsplatten – Mittelpunkt der täglichen Küchenarbeit

Arbeitsplatten sind die am stärksten beanspruchten Teile in der Küche. Sie müssen die tägliche Küchenarbeit überstehen und zugleich optisch ansprechend sein. Lesen Sie auf Tischlerei24.com, was in Bezug auf Material, Funktionalität und Ästhetik zu beachten ist.

Arbeitsplatten bilden die buchstäbliche Grundlage für jegliche Arbeiten in der Küche. Verschiedenen Belastungen ausgesetzt, sollte die Arbeitsplatte nicht nur solide und alltagstauglich sein, sondern auch ästhetisch ansprechend, da sie sofort ins Auge fällt. Erfahren Sie im folgenden Artikel, worauf Sie bei der Auswahl des Materials und dem Einbau der Arbeitsplatte achten sollten!

Das passende Material für die Arbeitsplatte

Scharfe Messer und heiße Töpfe sind nur einige der Herausforderungen, denen sich eine Arbeitsplatte in der Einbauküche jeden Tag stellen muss. Neben der Funktionalität sind vor allem Material und Design maßgeblich. Wenn Sie weniger einen modernen Küchenstil mit Loft-Charme haben möchten und vielmehr auf Natürlichkeit und Individualität setzen, dann empfiehlt sich eine Holzarbeitsplatte. Sie ist eine günstige Alternative zu Platten aus Beton, Glas oder Kunststoff.

Holzarbeitsplatten sorgen nicht nur für ein angenehmes Wohngefühl, sie sind auch vergleichsweise günstig. Liegen zum Beispiel die Preise für Beton zwischen 470 und 560 und für Glas zwischen 300 und 1.300 Euro, sparen Sie im Vergleich dazu beim Kauf einer Holzarbeitsplatte. Einheimische Holzarten wie Eiche oder Buche kosten ab 250 Euro pro Laufmeter; die Preise für exotische Hölzer können bei bis zu 450 Euro liegen. Die Arbeitsplatten aus Holz sind folglich nicht nur hochwertig, sondern auch preiswert.

Eine Arbeitsplatte aus Holz sorgt für eine warme Optik

Eine Arbeitsplatte aus Holz für die Küche erzeugt durch ihre warme Optik ein gemütliches Wohngefühl. Eine Massivholzarbeitsplatte empfiehlt sich besonders aufgrund ihrer einzigartigen Maserung und der angenehmen Haptik. Verschiedene Holzarbeitsplatten kennzeichnen sich jeweils durch zahlreiche Produkttypen und Verarbeitungsarten. Was genau für Sie infrage kommt, verrät Ihnen Ihr Fachmann. Sie müssen sich nur für die Holzart entscheiden, die am besten zu Ihrer Küche passt. Möchten Sie lieber eine traditionelle Ahornarbeitsplatte, eine warme Kirschbaumarbeitsplatte oder vielleicht eine lebhafte Holzsorte wie Nussbaum oder Zebrano?

UNSER TIPP:
Pflegen Sie Ihre Massivholzarbeitsplatte regelmäßig, indem Sie diese imprägnieren oder wachsen. Achten Sie bei der Reinigung auch auf die Rillen, die sich von Natur aus im Holz befinden können. So haben Sie lange Freude an einer fleckenlosen und hygienisch reinen Küche.

Worauf es beim Einbau von Arbeitsplatten ankommt

Wenn Sie Ihrer Küche ein neues Aussehen verleihen möchten, können Sie das einfach über den Austausch der Küchenfronten erreichen oder aber über eine neue Arbeitsplatte. Eine Küchenarbeitsplatte bauen zu lassen, hat dabei viele Vorteile. Es bietet sich an, wenn Sie zum Beispiel eine Küchenspüle in die Arbeitsplatte einpassen möchten. Nutzen Sie den von Fachbetrieben angebotenen Service und lassen Sie sich Ihre Arbeitsplatte zuschneiden. Somit ersparen Sie sich den Aufwand, eine große und schwere Platte selbst zu bearbeiten. Zugleich profitieren Sie nicht nur von einer hohen Passgenauigkeit, sondern auch von einem stimmigen Design und kompetenter Beratung. Fachleute wissen, worauf es beim Einbau ankommt und welche Produkttypen und Verarbeitungsarten zu Ihrer Küche passen. Sie achten beispielsweise auf die Stimmigkeit zwischen Abschlussleiste und Arbeitsplatte, die notwendig ist für die Hygiene. Feuchtigkeit und Essensreste können hierbei nicht hinter die Küchenarbeitsplatte gelangen.

Fazit

Arbeitsplatten müssen robust und funktional sein. Neben der Funktionalität sind auch Material und Design wichtige Kriterien, denn sie sorgen für das angemessene Ambiente in Ihrer Küche. Gleichen Sie deshalb bei der Auswahl der Arbeitsplatte Ihre Wünsche und Bedürfnisse mit dem Material und seinen Eigenschaften ab. Egal ob beim Renovieren oder Anfertigen Ihrer neuen Einbauküche – ein Profi gestaltet die Arbeitsplatte nach Ihren Vorstellungen.

© 2013 Tischlerei24.com · RSS:Artikel